T Raum – In Life

DE: Das aus Deutschland stammende Produzentenduo T Raum bringt mit ihrer „In Life“ EP eine gehörige Dosis ausgelassene Lebenslust in die triste Welt. Seit knapp vier Jahren machen Johan Johanson und Arne Mai gemeinsame Sache, der jetzt erscheinende Release ist ihre dritte Veröffentlichung.

Für den Titeltrack haben sich die beiden als stimmliche Verstärkung den Berliner Rapper Simple One ins Studio geholt, der mit seiner souligen Stimme die sommerliche und unbeschwerte Athmosphäre des Songs weiter verfeinert. Ob gemütlich im Park, am Strand im Sonnenuntergang oder bei der Afterparty – „In Life“ versprüht stets Leichtigkeit und Sommergefühle.

„Psychodelizia“ setzt den Release in souliger und groovender Manier fort, präsentiert sich allerdings dunkler, leicht verschleiert und will von der frischen Luft in den Club hinein. Danach lotet Ken Hayakwa mit geschicktem Percussioneinsatz und einer Ladung aus dem Effektgerät die Grenze von „In Life“ in Richtung Peaktime aus, während der Fux eine neue Seite von ebendiesem Track konkretisiert und ihn für die Nacht zusammenschnürt.

EN: The EP “In Life” from the German producer duo T Raum is a healthy dose of lust for life in a dire world. It is the third release during their now 4 year old common cause.

Berlin rapper Simple One was invited to the Studio for the title track, his voice further enhancing the sunny and lighthearted atmosphere of the song with soul. “In Life” is an aerosol of easy going summer feeling – if sat cosily in the park, for the beach after sunset or at the after-party.

The track „Psychodelizia“ follows up with more soul and groove, but presenting itself darker, hazier – wanting out of the fresh air and into the club. After that Ken Hayakawa takes the sound up to the peak time with cunningly applied percussion and a drive from the effect processor, while the Fux substantiates a new side of the same track, and ties it up for the night.

© 2010 j.hruza records | Laudongasse 60 | 1080 Wien